Der DOSB entscheidet sich für die EM 2024

Hamburg und Berlin waren in der Verlosung. Seit Montagabend ist klar: Die Hansestadt soll sich für die Olympischen Spiele 2024 bewerben, das teilte DOSB-Präsident Alfons Hörmann in Frankfurt mit. Diese Entscheidung ist umstritten – gerade in der Hauptstadt. Hat Hamburg international überhaupt das Prestige, sich gegen die US-Metropole Boston durchzusetzen? Ich denke nicht. Zwar hat die Stadt an der Elbe ein starkes Konzept, meiner Meinung nach sogar das schönere im Vergleich zu Berlin, doch was nützen die schönsten Pläne, wenn das IOC sich für Boston entscheidet…

Hamburg hat international keinen Namen. Von Deutschland kennt man München für das Oktoberfest und eben Berlin, die Hauptstadt, in der regelmäßig Schwimm-, Bahnrad- und Leichtathletik-Events steigen. Die Stadt, die auch internationale Stars aus Hollywood immer gerne ansteuern. Hamburg werden international weniger Chancen eingeräumt – und das obwohl die Stadt finanzkräftig unterstützt wird.

Warum hat der DOSB sich also für die Hansestadt entschieden?

Möglichkeit eins: Da auch mehr Sport-Spitzenverbände für Hamburg waren, hat sich das DOSB-Präsidium daran orientiert.

Möglichkeit zwei: Das wirklich gute Konzept eines Olympias mit kurzen Wegen hat Hörmann und Co. überzeugt.

Möglichkeit drei: Der DOSB hatte Angst vor einem zweiten München. In Berlin war die Zustimmung für Olympia in einer Umfrage geringer. Eine Bewerbung beim IOC sollte nicht schon wieder an der Bürgerbefragung scheitern.

Woran auch immer es lag – vielleicht war es auch eine Mischung aus allen Optionen – Hamburg wird Olympia 2024 nicht austragen. Gegen Boston hat die Perle an der Elbe, so schön sie auch ist keine Chance.

Eine Chance hat dadurch aber der DFB. Jetzt können sie in aller Ruhe und Heimlichkeit die Bewerbung für die Fußball-Europameisterschaft 2024 vorantreiben. Ohne Olympia, bleiben Zeit und Ressourcen für die EM – und da hat der Stadtort Deutschland definitiv eine Chance. Gespielt würde dann wohl in Hamburg und Berlin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s